juchheim-diaet

90% aller Diäten scheitern aufgrund des JO-JO-Effektes, das heißt der erneuten Gewichtszunahme nach einer falschen, kalorienreduzierten Diät (Crash-Diät). Es ist erwiesen, dass der JO-JO-Effekt durch einen Regelmechanismus in unserem Körper verursacht wird, der das Fett in unserem Körper auf einem konstanten Niveau hält.

Die Dr. Juchheim Diät beruht auf den neuen Erkenntnissen der Molekular- und Mikrobiologie. Diese hat bestimmte Enzyme (Sirtunine) in unserem Körper entdeck, die nicht nur die Fettverbrennung ankurbeln, sondern auch Heißhunger und den JO-JO-Effekt auszubremsen. Und das Beste daran ist, dass wir diese Sirtuine über die richtige Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel aktivieren können, um ohne Anstrengung unser Wunschgewicht zu erreichen und dauerhaft zu halten.

Zudem hat die Wissenschaft erkannt, dass durch falsche Ernährung bedingte Veränderungen der Darmflora einer langfristigen Gewichtsabnahme entgegenstehen. Daher ist die Zufuhr schlank machender Darmbakterien in speziellen Supplements eine wichtige Säule der Dr. Juchheim Diät.

Die Dr. Juchheim Diät – kurz und knapp

  • Macht Kalorienzählen überflüssig und dämpft Hungergefühle.
  • Das Energiesparprogramm und der JO-JO-Effekt werden ausgeschaltet.
  • Hilft, die Muskeln zu stärken. Mehr Muskeln bedeutet, mehr Fett wird verbrannt.
  • Unterstützt mit Fettkiller-Bakterien die Gewichtsabnahme.

 

Jo-Jo-Effekt

Die größten Abnehmfallen vermeiden mit der Dr. Juchheim Diät

Was sind die Abnehmfallen?

1. Der Stoffwechsel geht in den Keller, weil für ihn eine Diät wie eine Kriegserklärung wirkt. Mit einer reduzierten Versorgung dennoch weiter Hochleistung bringen? Da kann ein Stoffwechsel nur auf Sparflamme kochen, weil er mit weniger Zufuhr länger auskommen muss.

In jungen Jahren haben wir viel gegessen und dies als Energie umgewandelt, ohne zuzunehmen. Was war anders? Der Stoffwechsel!

2. Der Darm aktiviert Moppelbakterien. So saugt Ihr Körper auch das Letzte aus der Nahrung heraus. Wenn Sie sagen “Ich schaue nur Essen an und nehme dabei schon zu”, dann liegt dies an den Moppelbakterien.

3. Statt Fett werden Muskeln abgebaut. Die Gewichtsreduktion entsteht, weil der Körper die Energie aus den Eiweißen schneller gewinnen kann als aus dem Fett.

Der Verlust der schweren Muskeln ist nur ein scheinbarer Abnehmerfolg. Die Folge: Essen Sie wieder “normal”, also wie vorher, lagert der Körper dies als Fett an. Bei weniger Gewicht ergibt dies einen größeren Umfang.

Setzen Sie den Startschuss kaum nur für Ihre Gewichtsreduktion, sondern starten Sie Ihre Gewichts-Revolution mit der Dr. Juchheim Diät. So reduzieren Sie Ihr Gewicht zu Ihrem persönlichen Ideal auf eine neue Art und Weise. Nichts ist wirkungsvoller als die Natur.


Die Philosophie von Dr. Juchheim Diät ist ein Drei-Stufen-Programm

Darm optimierenStoffwechsel aktivierenProteinzufuhr

  1. Stufe – Hunger dämpfen
  2. Stufe – Reduktion
  3. Stufe – Stabilisieren

Die Dr. Juchheim Diät ist keine neue Crash- Diät. Ganz im Gegenteil – Sie sollen sich die Teller vollschaufeln mit Nahrungsmitteln, die reich an bioaktiven Pflanzenstoffen sind. Spezielle, natürliche Nahrungsergänzungsmittel unterstützen Sie auf dem Weg zur Traum- und Wohlfühlfigur – ohne Kalorienzählen und Hungern.

Die Dr. Juchheim Diät basiert auf den neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen der Molekular- Mikrobiologie.

Die Ernährung ist mit Sirtuin- Aktivierenden Nahrungsmitteln und werthaltigem Eiweiss aufgebaut.

Aus welchen Nahrungsmitteln Sie ihre Mahlzeiten überwiegend zubereiten sollten, sowie Ernährungstipps, Rezepte und weitere Anleitungen finden Sie in dem Buch „Die Dr. Juchheim Diät“ (Verlinkung). Oder lassen Sie sich gerne von mir persönlich beraten.

In vier Schritten zum Ziel:

  1. Aktivierung der Fettverbrennungsenzyme (Sirtuine).
  2. Ausschaltung des körpereigenen Energiesparprogramms und Jo-Jo-Effektes.
  3. Stärkung der Muskulatur und Steigerung der Fettverbrennung.
  4. Korrektur der Darmflora mit schlank machenden Bakterien.

Diät Buch

Wer schon viel ausprobiert und erfolglose Diäten mit schlechter Laune durchgeführt hat, wer keine Lust mehr hat Nahrung zu trennen, Punkte oder Kalorien zu zählen, Rezeptanweisungen zu befolgen – für den ist die Dr. Juchheim Diät eine Chance, mit viel Freude und Genuss sein Zielgewicht zu erreichen.


effectfood


Stufe 1 der Dr. Juchheim Diät – Hunger dämpfen

Wie oft haben Sie bei Diäten aber auch bei ausgewogenen Ernährungsplänen Hunger erlitten oder das Gefühl von Verzicht erlebt? Bei diesen beiden Komponenten ist langfristiges Durchhalten so gut wie unmöglich. Für eine Weile kann sich jeder disziplinieren, doch wie schnell gibt man auf und geht zurück in den alten Trott.

Zurück zu einem gesunden Maß ohne Verzicht. Um dies zu ermöglichen ist es ratsam den Ghrelinspiegel zu senken. Das Hormon Ghrelin regt den Appetit an.

Der Appetit wird gesenkt, wenn der Hormonspiegel sinkt. So werden automatisch kleinere Portionen gegessen bzw. normale Portionsgrößen wieder erreicht. Der natürliche Impuls, was gut ist und wann es genug ist, wird wiederbelebt.

*im Rahmen einer kalorienarmen Ernährung trägt Konjac-Glucomannan zum Gewichtsverlust bei (täglich3x1g)

Slim Pur

Konjac-Glucomannan, Bitterorange, Carnitin, gluten- u. laktosefrei, vegan

Über den Darm und seine wichtigen Funktionen gibt es eine Vielzahl an Informationen. Jede Form von Verdauungsthemen signalisiert, dass die Verwertung suboptimal abläuft.

Eine optimale Verdauung erfolgt zwischen 24 – 36 Stunden und entleert sich natürlich leicht und rückstandslos. Dies erleben die wenigsten Menschen.

Sbiotic kann den Darm unterstützen, wieder optimal seinen Dienst zu tun. Arbeitet der Darm in seiner Bestform, kann er zugeführte Nährstoffe oder Nahrungsergänzungen auch dem Körper besser zur Verfügung stellen. Eine bessere Verwertung der Nahrung führt uns zurück in die Jugend.
Essen zur Umwandlung für Energie – Power für den Tag.

SBiotic

Präbiotikum Inulin und als Probiotikum ilchsäurekulturen insbesondere Lactobacillus gasseri, Lactobacillus plantarum, Lactobacillus rhamnosus.


SlimPur Sojaprotein-Drink

Eiweiß sorgt für eine längere Sättigung. Dies ist ein Grund, warum in den meisten Diäten Eiweiß-Shakes eingesetzt werden. Der Magen ist gefüllt und beschäftigt. Des Weiteren sind die Eiweiße essenziell, um Muskeln zu erhalten. Ein Shake ist aber kein Ersatz für eine Mahlzeit.

Die Dr. Juchheim Diät kombiniert einen Sojashake mit Konjakpulver, welches Wasser im Magen bindet. Hierdurch bleibt das Sättigungsgefühl länger bestehen. So wird es leicht, die Portionen auf ein natürliches Maß zu bringen. Dies bringt häufig eine reduzierte Kalorienzufuhr mit sich.

In einer norwegischen Studie konnte allein durch die tägliche Einnahme von 3 Gramm Konjakpulver eine durchschnittliche Gewichtsabnahme von 3,5 Kilogramm in 2,5 Monaten erzielt werden. Diese Ergebnisse entwickelten sich in Kombination mit einer kalorienreduzierten Ernährung.

SlimPur-Soja-Protein-Drink

Es gilt, zuerst den Darm in Form zu bringen. So können die Moppelbakterien, die immer wieder verführen, endlich verabschiedet werden. Die Dr. Juchheim Diät setzt darauf, die Fettverbrennungsenzyme (Sirtuine) zu aktivieren. 

Machen Sie Ihren Darm und Ihren Kopf zu echten Verbündeten, um Ihr Idealgewicht zu erreichen und langfristig zu erhalten.

Stufe 1:

Morgens

Mittags

Abends

2 SlimPur Kapseln

1 S biotic Kapsel
1 SpressoCap

2 SlimPur Kapseln
1 SirtActive Kapsel

2 SlimPur Kapseln
1 S biotic Kapsel
1 Carnitin-Kapsel

**Vorschlag aus dem Buch “Die Dr. Juchheim Diät”


Das neue Kaffee-Erlebnis! Ein innovativer Abnehmtrick?

Eine Tasse Kaffee am Morgen gehört zu den beliebtesten Ritualen in der Welt. Manch einer nutzt dies, um mit Schwung in den Tag starten zu können.

Wie wäre es, wenn Sie gleichzeitig noch etwas Gutes tun? Wenn Sie nicht nur mehr Energie bekommen könnten, sondern gleichzeitig einen sanften Appetitzügler, einen Fatburner sowie einen Anti-Aging Effekt erleben könnten? Was würden Sie tun?

Wenn Sie eine Tasse Spresso sirt-active Coffee-Caps am Tag vor dem Frühstück genießen, könnte dieser Traum Wirklichkeit werden.

Spresso Coffee- Caps bestehen aus Koffein und Chlorogensäure des grünen Kaffees, Bioflavonoide aus der Bitterorange und Garcinia cambogia. Jeder dieser Inhaltsstoffe ist ein natürlicher Sirtuine-Aktivator.

SPresso Caps


Sirtuine – das Wunderenzym

Sirtfoods ist ein Oberbegriff für Lebensmittel, die Inhaltsstoffe haben, welche die Sirtuine-Aktivität im menschlichen Körper anregen.

Bislang sind im menschlichen Körper sieben Sirtuine entdeckt worden. Sirtuine sind Enzyme, die rund um den Zellschutz oder den Zellstoffwechsel wirken. Schlagzeilen zu diesem Thema finden sich seit 2008. Oft wird Sirtuine als Wunderenzym bezeichnet.


Stufe 2 der Dr. Juchheim Diät – Reduktion

Sie bekommen Ihr Fett weg, indem das Fett verbrannt wird. So wird es wieder zu Energie, welche Sie verwenden können. L-Carnitin spielt eine entscheidende Rolle im Energiestoffwechsel, da es den Transport langkettiger Fettsäuren in die Mitochondrien fördert.

Carnitin

Aus diesem Grund wird es gerne zur Unterstützung des Figur-Trainings eingesetzt.

Stufe 2:

Morgens

Mittags

Abends

2 SlimPur Kapseln

1 S biotic Kapsel
1 SpressoCap

1 MB SlimPur-Shake

1 SirtActive Kapsel

1 MB SlimPur-Shake
1 Carnitin-Kapsel

**Vorschlag aus dem Buch “Die Dr. Juchheim Diät”


Stufe 3 der Dr. Juchheim Diät – Stabilisieren

Sie können die Effect-Food Produkte einzeln verzehren oder auch miteinander kombinieren.

Morgens

Mittags

Abends

2 SlimPur Kapseln

1 S biotic Kapsel
1 SpressoCap

2 SlimPur Kapseln
1 SirtActive Kapsel

1 MB SlimPur-Shake


detoxprogramm

Ersparnis gegenüber dem Regulärpreis: 89,70€

Die Effect-Food Nahrungsergänzungsmittel basieren auf natürlichen Vitaminen, Mineralstoffen, bioaktiven Pflanzenstoffen und Probiotika. Die neuen Forschungsergebnisse der Molekularbiologie und Mikrobiologie sind Grundlage dieser innovativen Linie für Wohlbefinden und ein besseres Lebensgefühl. Gesundheit und Schönheit von Innen, Ausstrahlung und Attraktivität, Wohlfühlen und Harmonie sind das Ziel der Effect-Food Nahrungsergänzung.


Maria Hinckel – Ernährungsberater aus dem Saarland und Rheinland-Pfalz

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere